Bistro Boy – Memories (feat. Edward F. Butler)

Elektronische Klänge aus Reykjavik gefällig? Frosti Jonsson, der sich mit seinem Pseudonym Bistro Boy in der elektronischen Szene in seinem Heimatland Island bereits einen Namen gemacht hat, präsentiert uns mit »Memories« den ersten Vorgeschmack auf sein zweites Album namens »Svartir sandar«, das am 27. Oktober beim renommierten Elektro Label Möller Records erscheint. Das Label wurde 2011 gegründet und ist mittlerweile die führende Kraft in der isländischen Electronic Szene mit Veröffentlichungen der bedeutendsten und einflussreichsten Künstlern Islands (u.a. Futuregrapher).

Nachdem Bistro Boy zunächst klassische Klavierstunden nahm, fand er schließlich sein spirituelles Zuhause in der elektronischen Musik. Er ist nicht nur auf einigen der bekanntesten isländischen Festivals, wie etwa dem Iceland Airwaves und dem Secret Solstice aufgetreten, sondern auch bereits im Ausland.

No Comments Yet

Comments are closed

About Us

PASSIØN PARTY ist ein Musikblog aus Berlin rund um Indie, Synthie Pop, Electronica, Future Bass & Beats. Mit täglichen Updates und monatlichen Playlists auf Soundcloud und Spotify. Seit 2011.

VICE