Flora Cash mit neuer Single »Nothing Lasts Forever (And It’s Fine)«

Das Indie Folk Duo Flora Cash aus Stockholm präsentiert uns heute ihre brandneue Single »Nothing Lasts Forever (And It’s Fine)«. Es ist die Leadsingle aus ihrem gleichnamigen neuen Album, das im April bei Icons Creating Evil Art erscheinen wird.

»Nothing Lasts Forever (And It’s Fine)« tut genau das, was der Titel schon vermuten lässt: Es hilft dem Zuhörer, sowie der Band selbst, die Tatsache zu akzeptieren, dass – obwohl wirklich nichts für die Ewigkeit hält – alles gut ist. Eine erfrischend schöne neue Denkweise, die man sich ruhig öfters vor Augen halten sollte. Feine Gitarrenriffs im Stil von DIIV, umhüllt von einem Poliça-artigen Arrangement und der gleichzeitige Gesang von Cole und Shpresa – die beiden sagen dazu: „The track is about embracing imperfection and temporality. It’s about an attitude of acceptance and the willing – (almost joyful) – embrace of change, not fear of it“.

Cole und Shpresa haben sich bei Soundcloud kennengelernt und sofort hat es bei den beiden musikalisch Klick gemacht. Ihre atmosphärischen und stimmungsvollen Songs haben daraufhin relativ schnell Aufmerksamkeit von Tastemaker Blogs wie The Line Of Best Fit, Noisey, NYLON, The Music Ninja, Earmilk, dem Interview Magazin oder dem Material Girl Magazin bekommen. Auch das BBC Radio ist auf Flora Cash bereits aufmerksam geworden.

No Comments Yet

Comments are closed

About Us

PASSIØN PARTY ist ein Musikblog aus Berlin rund um Indie, Synthie Pop, Electronica, Future Bass & Beats. Mit täglichen Updates und monatlichen Playlists auf Soundcloud und Spotify. Seit 2011.

VICE